Home / Kultur & Bildung / Afghanisches Neujahr- Nowruz
nowruz2010_11

Afghanisches Neujahr- Nowruz

 

Der Verein “AK IN Ö“ und der Chefredakteur der Zeitschrift Andescha feierten das afghanisches Neujahr “Nowruz“ zusammen mit afghanischen, österreichischen, persischen, kurdischen, tadjikischen und weiteren Freunden in Wien und Klagenfurt. In der Wiener Veranstaltung unterhielten Tanzgruppen aus Afghanistan, Iran, Indien und Ötserreich das Publikum. Hr. Mir G., Obmann des Vereins “AK IN Ö“, las die Neujahrbotschaft des Vereins vor. In seiner Botschaft wünschte er allen Afghanen und anderen Völkern der Welt im neuen Jahr Frieden, Glück und Erfolg.

In Klagenfurt begrüßte Dr. Ghulam Mohsenzada die zahlreich erschienenen Gäste. Bei diesem traditionellen Fest wurde ebenfalls ein kulturelles Programm dargeboten.

Muttertagsfeier in Wien:

Auf Initiative der Afghanischen Frauengesellschaft in Wien wurde der Muttertag gefeiert. Bei dieser Feier würdigte man die Mütter für ihre großartigen Leistungen in der Familie und der Gesellschaft. Zahlreiche afghanische Familien begrüßten diese Initiative.

50. Jahrestag des Staatsvertrages:
Anlässlich des 50. Jahrestags des Staatsvertrags der Republik Österreich an den offiziellen Feierlichkeiten teil.

Stephansdom
Ghazal über Wien

Zur Beendigung des Fastenmonats Ramadan veranstaltete der Afghanische Kulturverein in Österreich eine Nacht der Poesie und Musik in Wien. In dieser Nacht sprach der Dichter und Literaturkritiker Afghanistan, Dr. Latif Nazemi, über Ghazal als eine hervorragende Form der Lyrik in unserer Sprache. Die berühmte Dichterin, Dr. Humeira Neghat Dastagirzada, Fr. Mastura Haschemi-Intendantin des afghanischen Fernsehens in Frankfurt der Dichter A. Wahab Sarter, der BBC-Korrespondent Haroon Yussefi, Fr. Zuheila Hazrat Nazemi-Moderatorin des Aryana-Fernsehen und der junge Dichter Sabur Sahib trugen einige bezaubernde Ghazals.

 

About Akiseu

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>